Als Inklusionsbetrieb und Tochter der Stiftung Drachensee sind wir bestens mit den IT-Anforderungen der Sozialwirtschaft, sowie der Digitalisierung von Einrichtungen, wie der Eingliederungshilfe, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und Alten- und Pflegeheimen, vertraut.

„Viele unserer Kunden kommen aus diesem Bereich und vertrauen seit Jahren auf unsere Stärken als Partner für die Sozialwirtschaft“, so Thorsten Büll, Geschäftsführer der TransFair GmbH seit 2013.

Fundierte Branchenkenntnisse schaffen den entscheidenden Mehrwert für Ihr Unternehmen, Verein, Werkstatt, Stiftung oder Organisation – wir kennen uns mit Digitalisierung in der Sozialwirtschaft aus.

Gemeinsam mit qualifizierten Partnern beraten wir die Sozialbranche bzw. Sozialwirtschaft bei der Auswahl und Implementierung von Branchensoftware. Dabei ist es uns wichtig, dass die gewählte Softwarelösung genau an Ihre individuellen Prozesse angepasst wird. Ziel soll es sein, dass die Software die Anwendungen optimal unterstützt und optimiert.

Zentrale Datenhaltung, die sichere Verwaltung und Speicherung sensibler Datenbestände in unserem nach DIN EN ISO 27001 zertifizierten IT-Systemhaus mit eigenem Rechenzentrum gewährleisten die Einhaltung von IT Compliance und Datenschutz (DSGVO).

Mit unserem Digital Workplace können Ihre Mitarbeiter jederzeit und von jedem Ort auf Ihren Arbeitsplatz zugreifen. Damit schaffen wir die Voraussetzung für sicheres und mobiles Arbeiten für die digitale Zukunft.

Profitieren auch Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen aus der Sozialwirtschaft und der Digitalisierung.

Treten Sie mit uns in Kontakt oder vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin.
Nutzen Sie hierfür bitte unser Kontaktformular.